Unisommerfest

Wie immer: Sind die Erwartungen gering, wird die Party groß. Nachdem letztes Jahr ein sehr betrunkener Gast seinen Drink aus Frust über unsere Technik verschüttet hatte, war das Unisommerfest für uns eigentlich gestorben. Nachdem seine Haftpflichtversicherung sich allerdings kooperativ gezeigt hat und Träumer-Luc und Loft-Michi so lieb gefragt haben, versuchten wir es doch noch mal mit den Studis.

Und siehe da: Es war ein Fest, wenn auch zu hell, und die schönen Räume der Uni haben jetzt auch mal so Zeug wie Led Er Est, Detachments oder Plushgun gehört.






Led Er Est - Scissors