Dokumentarfilm über Factory Records



Eigentlich kennt man alle Hintergrundgeschichten des legendären Labels Factory Records, aber dieser Dokumentarfilm der BBC geht mit exklusiven Interviews und unveröffentlichtem Material noch weiter. Die Doku kam 2008 im Fernsehen, fast zeitgleich mit dem etwas plakativeren Control von Anton Corbijn und nach dem Tod des exzentrischen Factory Gründers Tony Wilson.
Manchester from Joy Division to Happy Mondays ist zwar schon etwas älter, aber dennoch eine der besten Dokus über Factory Records, prima zum weitergucken zehn Jahre nach 24 Hours Party People.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen