Neues aus Indiefolk-Land: Stealing Sheep

Stealing Sheep machen auf ihrer EP "Noah & The Paper Moon" verhallten Folkpop mit Schellenkranz und okkulten Chorgesängen und wurden schon kräftig von Jarvis Cocker beworben. Die CocoRosie-Schwestern dürften eine große Inspiration gewesen sein, wenn man die süßen Stimmchen und dem Kinderspielzeug-Einsatz glauben darf. Das Mädchen-Trio aus Liverpool gibt sich aber weitaus mystischer, die Gitarren psychedelisch und die Melodien immer ein bisschen neben der Spur. Das Dabütalbum soll 2012 erscheinen, wir bleiben dran.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen