Perfume Genius



Fast hätte es das Perfume Genius mit seinem unverschämt schwulenfreundlichen "Hood"-Video zum großen Youtube-Skandal geschafft: Der Albumteaser, in dem er in den Armen eines männlichen Pornostars zu sehen ist, wurde gesperrt, die Szene sei "nicht familienfreundlich". Man könnte jedes x-beliebige Foto von Rihanna anstößiger finden, aber gut.

Perfume Genius ist nicht nur offen schwul, sondern macht auch wundervolle Musik, nachzuhören auf seinem ersten Album "Learning" oder nun dem Zweitwerk "Put Your Back N 2 It". Darauf präsentiert er mit zitternder Stimme und einem stilsicheren Händchen für Melodien fragile, eingängige und durchweg ruhige Balladen in Lo-Fi-Ästhetik.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen