kassettenclub in der kranhalle am Freitag

Der Lunamat bei lunaland im strom hat gesprochen und wir folgen. Die klaren Sieger: Lostclub und Kassettenclub, passender weise die beiden Veranstaltungen mit der musikalisch größten Schnittmenge. Nachdem der Lostclub schon 2010 und 2011 in der Kranhalle residierte, folgt ihm als erster Streich am Freitag seine buntere Version – der Kassettenclub – in die heiligen Hallen.

kassettenclub in der Kranhalle
Freitag 8.Februar 2013 – 22h
Feierwerk, Hansastr.39, München.
Electropop, Synthpop, Dreampop (so klingt's)
DJ Marc Zimmermann / Visuals: Edooboo
dazu  Lunalicht, Ballons, Konfetti, Betten uvm.
Eintritt:  7 Euro
Facebook-Event hier


Nach einem Jahr im Atomic, einer extrem vollen Geburtstagsparty in der Glockenbachwerkstatt und einer durchtanzten Nacht im Hanoi werden wir am 8. Februar in kunterbuntes Licht getaucht, zwischen Konfetti und Ballons, Spiegelkugeln und Projektionen tanzen oder im eigens errichteten Bettenland träumen. Electro-, Synthie- und Dreampop bestimmen die Playliste, eine Wundertüte der anspruchsvollen Popmusik die nur eine Regel kennt: Hauptsache tanzbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen