Nightmare Air - Alte Hasen in neuen Klanggewändern

Hinter dem noch wenig bekannten Projekt Nightmare Air aus Los Angeles stehen nicht nur mit dem Duo Dave Dupuis (Gitarre, Gesang), Swaan Miller (Bass, Gesang) und Jimmy Lucido (Schlagzeug) einschlägige Bekannte.
Dupuis war Sänger bei Film School, Miller im Duo mit Asa Irons aktiv (produziert von Dupois) und Lucido ist auch schon über eine Dekade im Geschäft.

Gemischt wurde das jüngst erschienene Album „High In The Lasers“ von Dave Schiffman (Nine Inch Nails, Black Rebel Motorcycle Club u.a.) und gemastert von Howie Weinberg (Nirvana, Sonic Youth, The White Stripes). Es erscheint bei Saint Marie Records, im Gegensatz zu allen Vorgenannten ein lupenreines und feines Indielabel, dem ein wenig kommerzieller Erfolg zu gönnen wäre. Die Platte könnte das durchaus hergeben, schrammt sie mir persönlich doch etwas zu sehr am Bombast-Indie entlang. Die Single ist aber auf jeden Fall ein Knaller, hinter dem ich (noch?) stehen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen