WHITE NOISE - neue lunaland Veranstaltung ab 2014


Wir haben es ja schon angedeutet. Es ist höchste Zeit, dass wir dem Zusammentreffen von Postpunk und Shoegaze einen Tanzfloor bieten. Folgendes wir es ab 2014 unter dem Namen White Noise da zu hören geben: Alles was schon unter dem Stichwort Coldgaze abgehandelt wurde, Shoegaze der ersten Stunde von Jesus & Mary Chain bis Ride und auch deren klangliche Vorläufer aus den 80ern mit düsteren statt gehauchten Vocals. Die aktuelle Shoegaze Szene hat ohnehin genügend Berührungspunkte, sogar mit (minimalistisch-)elektronischen Klängen. Und diese wiederrum mit Witchpop, von wo der Weg über die viel zitierten und viel zu selten gespielten X-Mal Deutschland direkt zu Lush und 4AD führt. Auch die psychedelischen oder experimentelleren Stücke der Factory Night, die beim kassettenclub natürlich nicht vorkommen, finden da eine neue Heimat. White Noise ist also irgendwo zwischen dem LOSTCLUB und lunastrom anzusiedeln.

Eine Ausgabe von White Noise wird - so viel ist schon mal sicher - am 29.3.2014 im Sunny Red stattfinden wird. Zu dieser Gelegenheit kommen Be Forest aus Pesaro/Italien für einen Gig zu uns. Ansonsten wird White Noise an verschiedenen Orten zu hören sein, gerne auch mal „inoffiziell“…
Wir würden uns über ein „Gefällt mir“ auf der entsprechenden Facebookseite freuen. Da sollten auch immer alle Infos zu finden sein. Oder man wird über unseren Newsletter informiert…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen