Spannung vor und nach dem zweiten kassettenclub in der Milla

  
  

Wir waren sehr gespannt auf den zweiten kassettenclub in der Milla.

Erstens stand unmittelbar vorher das so gut wie ausverkaufte Solander-Konzert der Veranstalterkollegen Fwd: like waves an, was eine Herausforderung für den Übergang zu unserem Teil des Abends darstellte. Vor allem weil die Band mit Zeitverzug begonnen hatte. Mit der Erfahrung des letzten kassettenclubs war also mit einigem Andrang und gar abzuweisenden Gästen zu rechnen. Die Befürchtung stellte sich jedoch als weitgehend unbegründet heraus.
Spannend war außerdem wie ich all die für diesen Abend vorbereiteten Songs (so was mach ich in letzter Zeit häufiger) bis zur Deadline 4.00h unterbringen würde. Reine Spielzeit wäre wohl schon bis 7.00h gewesen, dann Wünsche und Spontaneitäten… Erstaunlich viel findet sich tatsächlich trotzdem in der Playliste wieder.
Im Nachklang der Nacht blieben zwei Fragen im Raum stehen. War die Musikauswahl zu düster (Stichwort: wo findet sich die Factorymusik) oder zu intellektuell (Stichwort: zu vorbereitet) UND sollte der kassettenclub tatsächlich regelmäßiger in der Milla stattfinden.
Wir sind gespannt.

  
  
  

Playliste kassettenclub in der Milla am 15.2.2014

Molly Nilsson – I hope you die
The Organ – Brother
Darkness Falls – Hey!
Dark Horses – Alone
The Kills – Cheap & Cheerful
New Order – Blue Monday
Dead Or Alive – You spin me round
Stephan Eicher – Les Filles Du Limmatquai
Men Without Hats – Antarctica
The Cure – Just Like Heaven
Exsonvaldes – L’Aerotrain
Camera – Ausland
Stereolab – French Disco
The Fauns – Let’s Go
Muse – Supermassive Black Hole



Archive – Hatchet

Kaputt – Toronto
Nicole Sabouné – Unseen Footage
The Hundred In The Hands - Dressed In Dresden
Grimes – Oblivion
Austra – Lose it
B-Movie – Nowhere Girl
A Flock Of Seagulls – I Ran
Ice The Falling Rain – Lifes Illusion
Pet Shop Boys – West End Girls
Carter USM – After The Watershed
The Faint – Desperate Guys
Jeans Team – Keine Melodien
Tempers – Strange Harvest
Big Pink – Velvet
Nightmare Air – Icy Daggers

Messer – Neonlicht
Kettcar – Landungsbrücken raus
New Order – Crystal
I Like Trains – Mnemosyne
Pulp – O.U.
Another Sunny Day - You Should All Be Murdered
The Field Mice – Sensitive



Black Hearted Brother – UFO

Crystal Castles fest R. Smith – Not In Love Song
Depeche Mode – People Are People
Boytronic – Luna Square
SSQ – Sythicide
The Primitives – Crash
B 52s – 52 Girls
The Might Be Giants – Birdhouse In Your Soul
David Bowie – Modern Love
Suede – Animal Nitrate



Southerly – Desolation Low

MS MR – Bones
Crystal Castles – Plague
Exitmusic – The Modern Age
Nichts – Tango 2000
Profil – Berühren
Comix – Touche Pas Mon Sexe
Posterboy Machine – La Danse
Le Tigre – Deceptacon
Pixies – Mr Grieves
The Clash – Death Or Glory
James – Getting Away With It
Arcade Fire – Neighbourhood #1 (Tunnels)
Fehlfarben – Paul ist tot
Suicide – Shadazz
The Sound – Total Recall
The House Of Love – Shine On
Ride – Vapour Trail

     

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen