Der kassettenclub in der Glocke an beliebtem Partydatum

  
  

Zum zweiten Teil der Frühjahrs-Trilogie des kassettenclubs bespielten wir zur Tag- und Nachtgleiche die Glockenbachwerkstatt. Zum zweiten Mal nach unserem furiosen Geburtstagsfest 2011.

Die Vorzeichen waren diesmal allerdings andere. Hatten wir damals und die letzten Male in der Milla noch mit dem „Luxus“ ggf. zu großen Andrangs zu kämpfen, so waren zu diesem Termin die Aussichten weniger glorreich. Scheinbar alle denkbaren Veranstaltungen fielen auf diesen Tag. Eine größere Indieparty, eine etablierte 80er Nacht nach längerer Pause an neuem Ort, selbst in Augsburg wurden für diese Zielgruppen was geboten (interessanterweise dort spezialisierter). Außerdem spielten Hundreds im Feierwerk und Blue Angel Lounge im Atomic Café. Vom spürbaren Frühlingsbeginn ganz zu schweigen.
Die Befürchtungen stellten sich jedoch als unbegründet heraus. Blue Angel Lounge samt Vorband kamen sogar dank einiger unserer Stammgäste nach ihrem Konzert in die Glocke um mit uns zu feiern.
Die Playliste war zwar ähnlich vorbereitet wie zuletzt, aber gefühlt weit weniger maßgeblich. Die diesbezügliche Fragestellung vom letzten Mal wurde an der Stelle mit – hauptsache tanzbar – beantwortet.
Im Ausblick auf den nächsten kassettenclub im Strom am 25.April sind die musikalischen Vorzeichen etwas modifiziert: Auf dem zweiten Floor mit DJ a* und Christo v 2.3 sind zwei Spezialisten für düster und/oder elektronische Klänge an den Reglern. Ich auf dem Mainfloor werden also etwas tiefer in die Factory-/Gitarrenkiste greifen.

  
  
Die obere sechs Bilder wurden von Mirca Lotz gemacht, vielen Dank!

Playliste kassettenclub in der Glocke am 25.3.2014

Anne Clark – our darkness
Kim Wilde – Cambodia
Berlin – Metro
Phillip Boa – And then she kissed her
The Stone Roses – I wanna be adored
Cranes – Everywhere
The LA’s – There she goes
The Smiths – Bigmouth strikes again
The Cure – Friday I’m in love
Glasvegas – Geraldine
Arcade Fire – Rebellion lies
The Maccabees – No kind words
Archive – Hatchet
Nichts – Tango 2000
Libido Blume – In my room
A Flock Of Seagulls – I ran
B-Movie – Nowhere Girl
The Smiths – There is a light…
Pulp – Babies
Belle & Sebastian – Sleep the clock around
Young Marble Giants – Brand New Life
Muse – Muscle Museum
Postal Service – Such great heights
Plushgun – Just impolite
The Knife – Heartbeat
Austra – Lose it
Boytronic – luna square


Comix – Touche pas mon sexe

Posterboy Machine – La Danse
XTR Human – Miller’s Love
Contre Jour – Paris 2052
Depeche Mode – Photographic
Trans-X – 3-D Dance
Billy Idol – Dancing with myself
TV On The Radio – Wolf like me
She Wants Revenge – I don’t wanna fall in love
A Place To Bury Strangers – You are the one
New Order – Crystal
Crystal Castles (feat R Smith) – Not in love
Fischerspooner – Emerge
Acid Pauli feat J.Cash – I see a dark(er)ness



Blouse – Time Travel (at Room 205)

Martha & The Muffins – Echo beach
Ideal – Erschießen
The Hundred In The Hands - Dressed In Dresden
The Pains Of Being Pure At Heart – Young adult friction
The Raveoneettes – Last Dance
Exsonvaldes – l’aérotrain
Manic Street Preachers – Motorcycle Emptiness
Another Sunny Day - You Should All Be Murdered
The Chameleons – Up the down escalator



Low Sunday Ghost Machine – Your Eden

Killing Joke – love like blood
Tempers – Strange Harvest
Sixth June – Back for a day
Röyksopp – What else is there
Pixies – Gigantic
The Cure – Jumping someone else’s Train
Class Action – Blast Off
The Stooges – I wanna be your dog
The Virgin Tongues – six feet underground
Blue Angel Lounge – Caught Crow
New Order – Ceremony
The Charaltans – The only one I know
Chapterhouse – Pearl



The Catchers – Cotton Dress

Arcade Fire – Ready To Start
The Kills – Cheap & Cheerful
New Order – Blue Monday
Stephan Eicher – Les Filles Du Limmatquai
Siouxsie & The Manshees – happy House
The Jam – Going Underground
Blondie – One way or another
Profil – berühren
Men Without Hats – Antarctica
Devo – Big Mess
Decadance – On and on
Tones On Tail – Performance
The Cure – Fire In Cairo
See See Rider – She sings alone
James – Getting away with it
Suede – Animal Nitrate
The Jesus & Mary Chain – sometimes always

Violent Femmes – Add it up
Blitz – New Age
Billy Bragg – A New England

  
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen