kassettenclub im Strom mit fünf DJs auf zwei Floors

Nachdem der Sommer ja schon etwas länger zu Ende ist findet die lunaland Sommerpause ein ebensolches. Für Outdooraktionen wars ja die letzten Wochen zu kalt bzw. zu nass. Umso besser dass am Freitag ein kassettenclub im Strom ansteht. Und nicht irgendeiner. Es werden fünf DJs auf zwei Floors spielen.

kassettenclub im strom
lindwurmstr.88, münchen
freitag, 5. september 2014 ab 22h

1. floor: independent / electropop / synthpop / underground
maxine (club anvil helsinki)
marc zimmermann (kassettenclub, lostclub)
visuals: edooboo
licht: lunastrom.
2. floor: indiepop / madchester / tweepop
lena lightning (popkiss) | flo burgess (ur-atomic)
unlucky charm (going underground augsburg)
Eintritt: 8 Euro

Facebook-Event hier
Playliste, Bericht, Fotos vom letzten Mal aus der Milla hier

Die musikalische Aufteilung wird umgekehrten Vorzeichen wie beim letzten Mal im Strom stattfinden. Bei der new-wavige Seite des kassettenclubs auf dem Mainfloor wird DJ Marc Zimmermann unterstützt von DJ Maxine, Resident des Club Anvil, dem monatlichen Pflichttermin für Postpunk, New Romantic und Indie in Helsinki.
Der Gitarrenpop kommt natürlich auch nicht zu kurz. Auf dem zweiten Floor wetteifern gleich drei DJs um die Gunst des Publikums. DJane Lena Lightning bzw. DJ Flo Burgess vereinen verschiedene DJ-Generationen des Atomic Cafés während DJ Unlucky Charm, der u.a. die Veranstaltungsreihe „Going Underground“ in Augsburg bestreitet auch schon öfter erfolgreich bei der Factory Night oder lunastrom als Gast-DJs im Einsatz war.

Nächster kassettenclub: Samstag 8.November in der Milla

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen