Mit Synthicide No. 9 zurück im Folks!

Am Freitag ist wieder Synthicide und wir sind zurück im Folks!
Vielleicht hat sich’s ja schon herum gesprochen, dass dies der vorletzte dieser monatlichen Termine ist. Wir nehmen eine Auszeit und sind frühestens im Herbst/Winter mit Synthicide zurück, dann sicher aber auch nicht mehr monatlich. Wir haben mit dem Lost- bzw. kassettenclub und vor allem auch lunastrom Einiges vor und müssen dementsprechend unsere Energien einteilen.
Diesen Freitag (und im März mit Gast-DJ Friedi Hüben) also nochmal dabei sein und tanzen zur vollen Ladung Synthiepop, New Wave und Italo Disco.

SYNTHICIDE No.9 wieder im Folks!
Freitag 21. Februar 2020 ab 23h

im Folks!, Thalkirchner Str.2 München

Synthiepop | Italo Disco | New Wave | 80ies
DJ Marc Z. (kassettenclub, Blue Monday)

Licht: lunastrom
mehr Infos im Facebook-Event
Blogger Tricks

schöner shoegaze bei daydream im februar



Im Februar habe ich traditionell ja eine große Auswahl an Neuheiten, da in der Januarsendung ja das „Best Of“ des letzten Jahres anstand. Dementsprechend gibt es bei daydream heute um kurz nach zehn auf UKW 92,4 ´besonders viele schöne Tracks, die meisten aus dem Bereich Shoegaze, aber auch einiges an Cold Wave und dem üblichen daydream-Spektrum. Und vermutlich jetzt schon mein Album des Jahres: „Black Aura My Sun“ von Deserta stellt für mich alles in den Schatten was in letzter Zeit an Longplayern in meinem Bereich raus kam.

All das zu hören bei daydream, ab kurz nach zehn auf Lora München (UKW 92,4)


Wiederholung Donnerstag 13.2. ab ca 14.10h

kassettenclub im februar 2020

2020 ist ein Schaltjahr. Der zusätzliche Tag ist ein auch Samstag. Und so tritt dieses Mal der ungewöghliche Fall auf, dass trotz des kurzen Monats fünf Wochen bis zum nächsten kassettenclub vergehen. Der normalerweise immer am zweiten Samstag im Monat stattfindet. Also ein Grund mehr, die Gelegenheit am kommenden Samstag beim Schopfe zu packen und zum Besten aud der Welt des Underground zu tanzen.

kassettenclub im februar

sastag, 8. februar 2020 ab 23h
(Pisse-Konzert davor ist abgesagt)
in der milla, holzstr 28, münchen

Indiepop - C86 - Shoegaze - Brit
Synthpop - Postpunk - Cold Wave
Underground - Electronica - Obscurepop

DJ: Marc Zimmermann (kassettenclub)
Visuals: Edooboo
Licht: lunastrom

Facebookevent: hier
Playlisten: da

SYNTHICIDE w/ robertianjim im Strom

Bei Synthicide No. 8 hatten wir im Vorfeld mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen. Zuerst stellte sich heraus, dass das Folks, wo wir normalerweise sind den Termin kommenden Freitag auch noch einer anderen Veranstaltungsreihe versprochen hatte. Daraufhin durften wir glücklicherweise ins Strom umziehen, was immerhin ein interessantes Experiment darstellt. Vor zwei Wochen hat dann unser vorgesehener Gast-DJ Carlo abgesagt. Aber auch hier lies sich eine überaus zufriedenstellende Lösung finden: am Freitag werde ich unterstützt von DJ robertianjim, langjähriger und geschätzter Kollege, dessen Wirkungskreis sonst hauptsächlich in Hamburg, Berlin und Leipzig (zB Vanity Noir) liegt. Einer spannenden und gelungenen Synthicide-Nacht steht nun hoffentlich nichts mehr im Wege.

LOSTCLUB w/Guest-DJ Marco Pipitone

Das Lostclubjahr 2020 eröffnen wir mit einem DJ-Schwergewicht aus Italien. Marco Pipitone ist Erfinder und Mastermind der „Endenocte Dark Night“ in Parma, Anlaufstelle für alle relevanten Wave-Bands in Italien. Er legt seit über 20 Jahren Postpunk im gesamten Norditalienischen Raum auf und kuratiert den Blog “9 canzoni 9 ... di Marco Pipitone” für die in Italien landesweit verbreitete Tageszeitung “Il Fatto Quotidiano”.

LOSTCLUB w/Guest-DJ Marco Pipitone

Fr. 24. Januar 2020 22h
Sunny Red, Hansastr. 41, München

Postpunk, Minimal, Cold Wave, Coldgaze.

DJ Marco Pipitone (Endenocte Dark Night | Parma)
DJ Marc Zimmermann (LOSTCLUB)

Eintritt: 7 Euro

Facebookevent: hier
Playlisten: hier.

kassettenclub im januar

Das Jahr fängt ja gut an:  mit dem Besten aus 2019 heute Abend bei daydream und am Samstag mit einem kassettenclub, bei dem man einmal durchs Universum anspruchsvoller Indiemusik aller Jahrzehnte tanzen kann. Ab 23h in der Milla

kassettenclub im januar

samstag, 11. januar 2020 ab 23h (ohne Konzert davor)
in der milla, holzstr 28, münchen

Indiepop - C86 - Shoegaze - Brit
Synthpop - Postpunk - Cold Wave
Underground - Electronica - Obscurepop

DJ: Marc Zimmermann (kassettenclub)

Visuals: Edooboo
Licht: lunastrom

Facebookevent: hier